Datenschutz

Datenschutzmitteilung

 

Diese Mitteilung beschreibt, wie wir, die abss interactive GmbH, FN 345696b, Schönbrunner Straße 75/1/9, 1050 Wien, Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten

 

1. Datenverarbeitung, personenbezogene Daten, Verarbeitunsgzwecke, Rechtsgrundlage

Wir werden Ihre uns von Ihnen mitgeteilten/bekanntgegebenen personenbezogenen Daten nur unter Einhaltung der datenschutz-, telekommunikations – und zivilrechtlichen Bestimmungen zu folgenden Zwecken verarbeiten:

Geschäftsanbahnung, Angebotslegung, Ausführung und Verrechnung erteilter Aufträge sowie Beantwortung von Kontaktanfragen und Bewerbungen

Es werden nur solche personenbezogenen Daten erhoben und verarbeitet, die für die Durchführung und Abwicklung unserer geschuldeten Leistungen (d.h. zur Vertragserfüllung) und/oder für die Erfüllung einer gesetzlicher Verpflichtungen erforderlich sind oder die Sie uns freiwillig zur Verfügung gestellt haben. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse enthalten, beispielsweise Name, Anschrift, Emailadresse, Telefonnummer, Geburtsdatum, Alter, Geschlecht, Sozialversicherungsnummer, Videoaufzeichnungen, Fotos, Kontonummer etc.

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten ist, so nicht gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben, freiwillig. Allerdings können wir in bestimmten Fällen unsere Leistungen nicht anbieten oder ausführen, wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten nicht bereitstellen.

 

2. Datensicherheit

Wir haben den Vorschriften entsprechende organisatorische und technische Vorkehrungen zum Schutz vor unerlaubtem, rechtswidrigem oder auch zufälligem Zugriff, Verarbeitung, Verlust, Verwendung und Manipulation ihrer Daten getroffen. Ungeachtet der Bemühungen der Einhaltung eines stets angemessen hohen Standes der Sorgfaltsanforderungen kann nicht ausgeschlossen werden, dass Informationen, die Sie uns elektronisch bekannt geben, von anderen Personen eingesehen und genutzt werden. Bitte beachten Sie, dass wir daher keine wie immer geartete Haftung für die Offenlegung von Informationen aufgrund uns nicht zurechenbarer Fehler bei der Datenübertragung und/oder unautorisiertem Zugriff durch Dritte übernehmen (zB Hackangriff auf Email-Account bzw. Telefon, Abfangen von Faxen).

 

3. Übermittlung von personenbezogenen Daten

Zu den oben genannten Zwecken werden wir Ihre personenbezogenen Daten an folgende Empfänger übermitteln

  • Von uns eingesetzte IT-Dienstleister;
  • Spezialisten und Partner von uns, wenn aufgrund des Auftrags notwendig (nach vorheriger Zustimmung durch Kunden)

Manche der oben genannten Empfänger befinden sich außerhalb Ihres Landes oder verarbeiten dort Ihre personenbezogenen Daten. Das Datenschutzniveau in anderen Ländern entspricht unter Umständen nicht dem Ihres Landes. Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten jedoch nur in Länder, für welche die EU-Kommission entschieden hat, dass sie über ein angemessenes Datenschutzniveau verfügen oder wir setzen Maßnahmen, um zu gewährleisten, dass alle Empfänger ein angemessenes Datenschutzniveau haben.

 

4. Speicherdauer

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nicht länger aufbewahren als dies zur Erfüllung (Geltendmachung) unserer vertraglichen bzw. gesetzlichen Verpflichtungen (Rechte) erforderlich und wie dies nach anwendbarem Recht zulässig ist. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten jedenfalls solange gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen oder Verjährungsfristen potentieller Rechtsansprüche noch nicht abgelaufen sind.

 

5. Datenverarbeitung beim Besuch unserer Website https://www.abss.at/

Server-Log-Files

Wenn Sie unsere Website (https://www.abss.at/) besuchen, erhebt und speichert der Provider der Website – zwecks Optimierung der Website in Bezug auf System-Performance, Benutzerfreundlichkeit, Erstellung von Nutzstatistiken und um allfällige Angriffe auf unsere Website erkennen, verhindern und untersuchen zu können – automatisch Informationen in so genannte Server-Log-Files, die Ihr Browser an uns übermittelt. Dabei handelt es sich um folgende Informationen: Ihre IP-Adresse, Name und Version Ihres Web-Browsers, die Webseite (URL), die Sie vor dem Aufruf dieser Website besucht haben und das Datum und die Uhrzeit des Aufrufs einer Seite auf unserer Website.

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre damit freiwillig angegebenen Daten zwecks Bearbeitung Ihrer Anfrage und für den Fall von etwaigen Anschlussfragen von uns gespeichert. Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt nur mit Ihrer Einwilligung.

Server-Log-Files werden von für die Dauer von 3 Monaten gespeichert. Jene Informationen, die Sie per Formular auf unserer Website oder per E-Mail freiwillig bekanntgeben, werden von uns grundsätzlich für die Dauer von 6 Monaten gespeichert. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten/Informationen nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn uns trifft eine entsprechende rechtliche Verpflichtung. Eine längere Speicherung erfolgt nur, sofern eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht und/oder um festgestellte Angriffe auf unsere Website untersuchen zu können.

Google Analytics

Unsere Website verwendet zwecks Erstellung von Website-Zugriffsstatistiken Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics (Produkt von Google LLC, mit Sitz in Mountain View, California, United States; Daten werden unter dem Schutz des „Privacy Shields“ in die USA übertragen). Die Beziehung (Datenübertragung) zum Webanalyseanbieter basiert daher auf einem Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission („Privacy Shield“). Wir haben mit dem Anbieter einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen.

Google Analytics verwendet sogenannte Cookies (kleine Textdateien die auf Ihrem Computer gespeichert werden), die eine Analyse der Benutzung der Website durch ihre Benutzer ermöglicht. Die dadurch erzeugten Informationen werden auf den Server des Anbieters in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Aufbewahrungsdauer für Nutzerdaten beträgt 14 Monate.

Da uns die Privatsphäre unserer Nutzer sehr wichtig ist, verwenden wir die von Google Analytics gebotene Möglichkeit der IP-Anonymisierung: Ihre IP-Adresse wird daher von Google gekürzt bzw. anonymisiert, sobald Google Ihre IP-Adresse erhält. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird von Google nicht mit anderen Daten zusammengeführt.

Sie können die Speicherung von Cookies verhindern, indem Sie Ihren Browser so einrichten, dass keine Cookies gespeichert werden. Genauere Informationen hierzu finden Sie im Hilfemenü Ihres Browsers. Eine Erhebung Ihrer Daten durch Google im Zusammenhang mit Google Analytics können Sie außerdem dadurch verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Darüber hinaus können Sie die Erhebung Ihrer Daten durch Google Analytics auf dieser Website auch durch Setzen eines sog. Opt-Out-Cookies verhindern, siehe: https://developers.google.com/analytics/devguides/collection/analyticsjs/user-opt-out.

Genauere Infos zu den Datenschutzbestimmungen von Google finden Sie unter https://policies.google.com/privacy?hl=de

Die unter diesem Punkt 5. dargestellte Datenverarbeitung auf der Website https://www.abss.at/ erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder f (berechtigtes Interesse) der DSGVO. Unser berechtigtes Interesse im Sinne der DSGVO besteht in den oben genannten Zwecken, insbesondere der Verbesserung unseres Angebotes und unseres Webauftritts. Da uns die Privatsphäre unserer Nutzer wichtig ist, werden die Nutzerdaten pseudonymisiert.

 

Welche Cookies werden verarbeitet?

__utma Google-Analytics Cookie, beinhaltet die Informationen, wann der Besucher das erste Mal auf der Seite war, wie oft er sie besucht hat und wann er sie das letzte Mal aufgerufen hat. Lebensdauer: unbegrenzt

__utmz Google-Analytics Cookie, beinhaltet Informationen darüber, woher der Besucher kam bevor er die zu analysierende Seite aufgerufen hat. Darin können beispielsweise Informationen über Suchmaschinen und die dort eingegebenen Suchbegriffe gespeichert sein oder wo auf der Erde sich die aufrufende IP-Adresse befindet. Lebensdauer: 6 Monate

_ga Google-Analytics Cookie, wird verwendet um User zu unterscheiden. Lebensdauer: 2 Jahre

_gat Google-Analytics Cookie, wird verwendet um die Request-Rate zu drosseln. Lebensdauer: 10 Minuten

_gid Google-Analytics Cookie, wird verwendet um User zu unterscheiden.Lebensdauer: 24 Stunden

 

6. Ihre Rechte im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten

Sie sind unter anderem berechtigt, (i) Auskunft darüber zu erlangen, ob und welche personenbezogenen Daten wir über Sie gespeichert haben und Kopien dieser Daten zu erhalten, (ii) die Berichtigung, Ergänzung, oder das Löschen Ihrer personenbezogenen Daten, die falsch sind oder nicht rechtskonform verarbeitet werden, zu verlangen, (iii) von uns zu verlangen, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken, (iv) unter bestimmten Umständen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen oder die für das Verarbeiten zuvor gegebene Einwilligung zu widerrufen, (v) Datenübertragbarkeit zu verlangen, (vi) die Identität von Dritten, an welche Ihre personenbezogenen Daten übermittelt werden, zu kennen.

Wenn Sie der Auffassung sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns gegen das geltende Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche in einer anderen Weise verletzt worden sind, besteht die Möglichkeit, sich bei der Datenschutzbehörde (für Österreich) zu beschweren.

 

7. Unsere Kontaktdaten

Der Schutz Ihrer Daten ist uns besonders wichtig. Wir sind für Sie unter folgenden Kontaktdaten jederzeit für Ihre Fragen oder Ihren Widerruf erreichbar:

  • post: abss interactive GmbH, Schönbrunner Straße 75/1/9, 1050 Wien
  • e-mail: privacy@abss.at

 

Zuletzt aktualisiert am 16.5.2018.